Artikel mit dem Tag "Gedanken"



01. Januar 2018
Ein persönlicher Neujahrsgruß auf perfektionslos. Ganz ohne gute Vorsätze.

2017-Kolumne-Rückblick-Wachstumsschub-Welt-Gedanken
20. Dezember 2017
#7: Befindet sich die Welt immer noch in ihrer Wachstumsphase oder sind die Ereignisse dieses Jahres nur der Lauf der Zeit? #lebelieberperfektionslos

02. Juni 2017
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich schlimmer finden soll: die Tatsache, dass bereits ein halbes Jahr vorbei ist oder die, dass ich meinen letzten Blogpost vor einer gefühlten Ewigkeit geschrieben habe. Tatsächlich stand in den letzten Wochen immer ziemlich viel auf dem Plan, u.a. auch ein 30 Stunden-Trip in den Süden Deutschlands: nach Füssen. Verreisen an sich ist ja schon schön, aber für Eltern einfach mal wieder als Paar zu zweit die Welt zu erkunden klingt schon fast wie ein...

06. März 2017
Perfektionslos? Wer oder was war das noch? Na klar, mein liebster Lieblingsblog! ;-) - dies nur kurz für euch zur Erinnerung, denn schon seit längerer Zeit gab es keinen neuen Blogpost von mir. Das lag zum einen daran, dass ich mich quasi im Mutterschutz befunden habe, denn unser vierbeiniger Nachwuchs hält uns mittlerweile seit vier Wochen auf Trab. Aber Skalli hat sich super bei uns eingelebt, er wächst täglich und wir freuen uns, dass er bei uns ist. Zum anderen hatte ich zwar viele...

16. Februar 2017
Krank sein ist doof! Vor allem, wenn es einen immer wieder erwischt oder man den gehassten Virus einfach gar nicht erst loswird. Das einzig Positive an der Situation ist die Zeit zum Nachdenken. Ok, eher ist es so, dass mir in den letzten Tagen die Decke auf den Kopf gefallen ist, aber gegrübelt habe ich schon. Ist irgendwie auch interessanter sich mit seinem eigenen Leben zu beschäftigen, als mit dem TV Programm. Und an was denke ich wohl, wenn ich auf dem Sofa sitze und nach draußen in das...

27. Januar 2017
Es ist Wochenende. Endlich! Und für den heutigen Abend steht – getreu dem odernichtoderdoch-Motto #machichnurnichtheute – genau eine einzige Sache auf meiner To-Do-Liste: NICHTS.
28. November 2016
Ich bin sentimental. Das werde ich immer zum Jahresende hin, aber als Mutter ist das ganze nochmal auf eine neue Ebene gestellt worden. Vor allem, weil meine Tochter Anfang des Jahres ein Jahr älter wird. Ihr erster Geburtstag war für sie, aber ganz besonders für mich, ein wichtiger Meilenstein. Sie hat sich in einem Jahr vom kleinen, hilflosen und schutzbedürftigem Säugling zu einem aufgeweckten und wissbegierigen Kleinkind entwickelt. Nicht nur äußerlich hat sie eine 360°-Drehung...

21. November 2016
Ihr habt sicherlich gemerkt, dass ich in letzter Zeit nicht mehr allzu regelmäßig Blogposts hochgeladen habe. Ehrlich gesagt habe ich in den letzten Wochen sehr viel über meinen Blog nachgedacht. Ich war sogar kurz davor perfektionslos adé zu sagen und meine Seite zu löschen.

04. Oktober 2016
OK, ich weiß nicht, wie es bei euch aussieht, aber ich finde es kalt! Vor allem morgens kann ich mich nur sehr schwer dazu überwinden, meinen Bettdecken-Kokon zu verlassen und dem trüben Tag entgegenzublicken. Und abends? Da wird es auf einmal stockdunkel und lediglich der warme Schein einer Kerze kann Gemütlichkeit herzaubern. Ihr wisst, ich bin ein absoluter Sommermensch und ja, ich habe eine Herbstdepression! Ich bin mir sicher, die meisten von euch werden mir auf Anhieb alle Vorteile...

08. September 2016
Was soll ich sagen? Oder vielmehr schreiben? Ich habe Urlaub und genieße meine Zeit in vollen Zügen! Auch wenn ich alleine nur schwer zur Ruhe kommen kann, ist das Wetter ein ziemlich guter Grund draußen zu sitzen und einfach mal nichts zu tun. Deshalb kann und will ich eigentlich keinen langen Blogpost schreiben. Außerdem haben mein Mann und ich gestern eine neue Serie entdeckt: Broadchurch und ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht! Um es also für alle kurzzufassen (was mir echt...

Mehr anzeigen